WIR HABEN 10 JAHRE NEST-WERK e.V. GEFEIERT!!!

AM SAMSTAG,  DEN 23. SEPTEMBER 2017 VON 11.00 – 15.00 UHR

VIELEN DANK AN ALLE, DIE ZU DEM GELUNGENEN FEST BEIGETRAGEN HABEN UND UNS TATKRÄFTIG UNTERSTÜTZT HABEN!!!

WO FAND DIE FEIER STATT? Georg-Hieronymi-Saal im Rathaus Oberursel (Seiteneingang gegenüber dem Polizeigebäude).

DIE HIGHLIGHTS WAREN: Begrüßung – inklusive Sektempfang, Präsentation des Kurzfilms über NEST-WERK e.V. – jede Stunde eine neue Vorstellung, Fotoausstellung „Willkommen zu Hause“ – Impressionen aus unseren Kindertagespflegestellen, Informationen für Eltern und solche, die es werden – zu den Themen Kindertagespflege, Ernährung und Schwangerschaft/Stillzeit

WAS ERWARTETE SIE: Unsere Tagesmütter – Sie können vor Ort die Menschen aus unserem Team kennenlernen, einen Spielbereich für die Kleinen – damit auch die Kinder Spaß haben, einen Loungebereich für die Großen – hier können Sie in Ruhe die ganz Kleinen stillen oder wickeln, Fingerfood-Buffet – leckere Häppchen und köstliche Naschereien warten auf Sie.

Hier geht es zum Presseartikel in der Taunuszeitung vom 22.09.2017:  http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Was-sich-Tagesmuetter-in-Steinbach-und-Oberursel-wuenschen;art48711,2775637

…und hier zur Einladungskarte Einladung 10 Jahre NEST-WERK e.V.

Stadt baut Förderung der Kindertagespflege weiter aus – Eltern erhalten Zuschuss

Dieser Zuschuss berechnet sich aufgrund der monatlichen, tatsächlich geleisteten Entgelte für die Betreuung und beträgt grundsätzlich 1/3 der „Mehrkosten“ im Verhältnis zur Betreuungsgebühr in einer lnstitution. Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer: Flyer_Foerderzuschuss_Kindertagespflege und in der folgenden Pressemitteilung der Stadt Oberursel: 2015 05 15 Pressemitteilung Stadt Oberursel Förderzuschuss Kindertagespflege. Das Formular des Antrages für den Förderzuschuss können Sie sich hier herunterladen: Kindertagespflege_Zuschussantrag

Fortbildung: die nächsten Termine

Alle Fortbildungstermine finden Sie in unserem aktuellen Fortbildungsprogramm unter folgenden Rubriken:

Fortbildungen und Termine 2017:
…mehr

Neue Satzung Kindertagespflege ab 01.01.2015!

Liebe Eltern,
wir möchten Sie über die erfreuliche Entwicklung informieren, dass die Proteste unserer Tagesmütter in den vergangenen Monaten erfolgreich waren. Diese hatten das Ziel, dass Tagesmütter des Hochtaunuskreises zukünftig unter besseren und sichereren Rahmenbedingungen arbeiten können. Was genau dies bedeutet lesen Sie in der ab 01.01.2015 gültigen Satzung des Hochtaunuskreises:Kostenbeitragssatzung Tagespflege in der Fassung unter Berücksichtigung der ersten Änderungssatzung(1)  und in unserer Erläuterung der Satzung (erscheint in Kürze)

Kindertagespflege: die familiennahe Alternative – Leitfäden für Eltern, Kindertagespflegepersonen, Unternehmen und Jugendämter

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sehr anschauliche und informative Leitfäden für verschiedene Zielgruppen über die Kindertagespflege (Betreuung bei Tagesmüttern/-Vätern) veröffentlicht. Die Broschüren beinhalten viele Infos über die Kindertagespflege allgemein, die rechtlichen Grundlagen, zur Qualifikation, Beispiele guter Praxis, Möglichkeiten der Vernetzung und vieles mehr.

Neue Tagespflegestelle hat sich in Oberursel-Weißkirchen gegründet!

Das seit 2004 bestehende „Rabennest“ vergrößert sich ab Juli 2017 und zieht um in neue Räumlichkeiten in Oberursel-Weißkirchen. Zwei langjährig erfahrene und kompetente Tagesmütter – Petra Damerau und Natascha Seibel – gründen in gemieteten Räumen einen Zusammenschluss in gemieteten Räumen und bieten für bis zu 10 Kindern eine Betreuung an. Weitere Informationen finden Sie unter Flyer-Rabennest-2017 Kopie 2(1) oder http://www.rabennest-oberursel.de

 

Neues in der Kindertagespflege

 

Erfolgreicher Protest – Sozialausschusss des Hochtaunuskreises spricht sich für eine neue Kindertagespflege-Satzung aus

Damit auch für Eltern die Betreuung ihres Kindes bei Tagesmüttern finanziell attraktiver wird, sollen sich die Rahmenbedingungen von Tagesmüttern im Hochtaunuskreis verbessern und diese u.a. mehr Geld vom Jugendhilfeträger erhalten. Geplant ist auch eine Geschwister-Kinder-Ermäßigung in den Betreuungszentren der Schulen. Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises wurde am 4.12.13 im Ausschuss für Jugend, Soziales und Integration beauftragt, die aktuelle Satzung in der Kindertagespflege bis März 2014 zu überprüfen. Wenn Sie im Kreistag dann beschlossen wird, so soll sie rückwirkend zum 1.1.2014 gelten.

Berichte über den Protest unserer Tagesmütter und die Ausschusssitzung vom 04.12.13 sind heute in folgenden Tageszeitungen erschienen: Taunuszeitung, Frankfurter Rundschau und Frankfurter Allgemeine Zeitung. Mehr Infos auch unter:  http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_50259019