Aktuell

Aktuelle Information!

Alle Veranstaltungen (Fortbildungen, Supervisionen, Arbeitstreffen etc.)  bei NEST-WERK werden auf Grundlage der 8. Corona-Verordnung zunächst bis einschließlich 10.05.2020 ausgesetzt. Wir sind für Sie Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9.30-12.00 Uhr telefonisch oder per E-Mail erreichbar! Persönliche Termine vereinbaren wir aufgrund der aktuellen Situation nicht. Bleiben Sie gesund!! Ihr Team von NEST-WERK e.V.

Unser nächster Babysittingkurs ist am Samstag, den 07. März 2020, 9.30-15.00 Uhr!

Du bist Babysitter oder möchtest es gerne werden …und beschäftigst dich gerne mit Kindern und bist mindestens 14 Jahre alt? Dann meld Dich zu unserem Babysittingkurs 07.03.2020 – DIN A4 an! Hier findest du das Anmeldeformular Babysitterkurs 07.03.2020

  • Wann: Samstag, 07.März 2020
  • Zeit: 9.30 – 15.00 Uhr
  • Wo: NEST-WERK e.V., Ackergasse 28, 61440 Oberursel
  • Referentin: Mechthild Schenk
  • Kosten: 15,- Euro

Herzlich willkommen sind auch Erwachsene/Senior*innen, die gerne in Ihrer Freizeit Familien durch Babysitting unterstützen möchten!

  • Einführung in die körperliche und seelische Entwicklung 0- bis 6-jähriger Kinder
  • Welche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es?
  • Was kann man in kritischen Situationen tun, z. B. wenn das Kind anhaltend nach seinen Eltern weint oder nicht tut, was es tun soll? Tipps und Anregungen für schwierige Erziehungssituationen.
  • Welche Aufgaben dürfen von einem Babysitter erwartet werden und welche nicht?
  • Wie verhält man sich in Notsituationen?
  • Bitte mitbringen: Schreibmaterial und Verpflegung für die Pausen
  • Wir vermitteln Dich/Sie auch gerne an Familien weiter!
  • Wir bieten den Kurs in Kooperation mit der VHS Hochtaunus an.

Kontakt und weitere Informationen/Anmeldung: NEST-WERK e.V., Tel.: 06171/9298769, E-Mail: nestwerk@oberursel.de Internet: www.nest-werk-oberursel.de

 

Finanzielle Entlastung für Eltern, die ihr Kind bei einer Tagesmutter betreuen lassen – Stadt Oberursel zahlt Eltern einen Zuschuss

Dieser Zuschuss berechnet sich aufgrund der monatlichen, tatsächlich geleisteten Entgelte für die Betreuung und beträgt grundsätzlich 1/3 der „Mehrkosten“ im Verhältnis zur Betreuungsgebühr in einer lnstitution. Weitere Informationen sowie das Formular für den Zuschussantrag finden Sie auf der Website der Stadt Oberursel unter dem Link  https://www.oberursel.de/de/leben-wohnen/eltern-sein/kinderbetreuung/foerderzuschuesse/

Bundesweite Aktionswoche Kindertagespflege: NEST-WERK e.V. hat mitgemacht!

Vom 5. bis 12. Mai 2018 startete erstmalig eine deutschlandweite Aktionswoche zur Kindertages­pflege. Initiator ist der Bundesverband für Kinder­tagespflege, der damit öffentlich machen will, was die Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungs­angebot für die frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung leistet. Mit verschiedenen Aktionen geben bundesweit Tagesmütter/-väter, Vereine und Kinder­tagespflegeinitiativen Einblick in das Betreu­ungssystem für Kinder unter drei Jahren.

Auch die miteinander vernetzten Tagespflege­initi­ativen des Hochtaunuskreises beteiligten sich an der bundesweiten Aktionswoche Kindertagespflege mit einer gemeinsamen Luft­ballon­aktion. Der städtische Tagespflegeverein NEST-WERK e.V. hat mit Helium gefüllte, speziell bedruckte Luftballons bei jeder Tagesmutter des Vereins aufgehängt und damit Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass dort Betreuung für kleine Kinder angeboten wird.

Als Auftakt der Aktionswoche startete der Verein am Mittwoch, 2. Mai 2018 mit einem Pressetermin bei dem Weißkirchener Zusammenschluss von zwei Tagesmüttern, dem „Rabennest“. Im Verlauf der Aktionswoche besuchten MitarbeiterInnen des Vereins alle Nestwerk-Tagesmütter mit Luftballons und einer kleinen Überraschung in ihren Betreuungs­räum­lich­keiten und würdigten so deren Arbeit . Auf diese Art möchte sich der Verein auch bei allen aktiven Tagesmüttern für ihr jahrelanges und profes­sionelles Engagement in der Kinderbetreuung Oberursels und Steinbach bedanken. aktionswoche-ktp_plakat

Ein paar Eindrücke……...

 

WIR HABEN 10 JAHRE NEST-WERK e.V. GEFEIERT!!!

AM SAMSTAG,  DEN 23. SEPTEMBER 2017 VON 11.00 – 15.00 UHR

VIELEN DANK AN ALLE, DIE ZU DEM GELUNGENEN FEST BEIGETRAGEN HABEN UND UNS TATKRÄFTIG UNTERSTÜTZT HABEN!!!

WO FAND DIE FEIER STATT? Georg-Hieronymi-Saal im Rathaus Oberursel (Seiteneingang gegenüber dem Polizeigebäude).

DIE HIGHLIGHTS WAREN: Begrüßung – inklusive Sektempfang, Präsentation des Kurzfilms über NEST-WERK e.V. – jede Stunde eine neue Vorstellung, Fotoausstellung „Willkommen zu Hause“ – Impressionen aus unseren Kindertagespflegestellen, Informationen für Eltern und solche, die es werden – zu den Themen Kindertagespflege, Ernährung und Schwangerschaft/Stillzeit

WAS ERWARTETE SIE: Unsere Tagesmütter – Sie können vor Ort die Menschen aus unserem Team kennenlernen, einen Spielbereich für die Kleinen – damit auch die Kinder Spaß haben, einen Loungebereich für die Großen – hier können Sie in Ruhe die ganz Kleinen stillen oder wickeln, Fingerfood-Buffet – leckere Häppchen und köstliche Naschereien warten auf Sie.

Hier geht es zum Presseartikel in der Taunuszeitung vom 22.09.2017:  http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Was-sich-Tagesmuetter-in-Steinbach-und-Oberursel-wuenschen;art48711,2775637

…und hier zur Einladungskarte Einladung 10 Jahre NEST-WERK e.V.  

 

Neue Tagespflegestelle hat sich in Oberursel-Weißkirchen gegründet!

Das seit 2004 bestehende „Rabennest“ vergrößert sich ab Juli 2017 und zieht um in neue Räumlichkeiten in Oberursel-Weißkirchen. Zwei langjährig erfahrene und kompetente Tagesmütter – Petra Damerau und Natascha Seibel – gründen in gemieteten Räumen einen Zusammenschluss in gemieteten Räumen und bieten für bis zu 10 Kindern eine Betreuung an. Weitere Informationen finden Sie unter Flyer-Rabennest-2017 Kopie 2(1) oder http://www.rabennest-oberursel.de

 

Neue Satzung Kindertagespflege ab 01.01.2015!

Liebe Eltern,
wir möchten Sie über die erfreuliche Entwicklung informieren, dass die Proteste unserer Tagesmütter in den vergangenen Monaten erfolgreich waren. Diese hatten das Ziel, dass Tagesmütter des Hochtaunuskreises zukünftig unter besseren und sichereren Rahmenbedingungen arbeiten können. Was genau dies bedeutet lesen Sie in der ab 01.01.2015 gültigen Satzung des Hochtaunuskreises:Kostenbeitragssatzung Tagespflege in der Fassung unter Berücksichtigung der ersten Änderungssatzung(1)  und in unserer Erläuterung der Satzung (erscheint in Kürze)